Das Malkasten Archiv wird von Sabine Schroyen M.A. geleitet. Nach Terminabsprache steht das Archiv für wissenschaftliche Forschung offen.
Kontakt: Sabine Schroyen M.A.
fon: 0211 35 32 98
archiv@malkasten.org

Hinweis: Anfragen, die den Geldwert von Kunstwerken (Wertschätzungen) betreffen, können nicht beantwortet werden. Bitte wenden Sie sich mit diesen Fragen an den Kunsthandel bspw. das Dorotheum.

Das Malkasten Archiv und die Sammlung

So wie der 'Malkasten' unter den zahlreichen im 19. Jahrhundert gegründeten Künstlergesellschaften Deutschlands zu den ältesten und traditionsreichsten zählt, so gilt sein Archiv in der Geschlossenheit seiner Überlieferung als einzigartig unter den Institutionen, die Quellen zur Geschichte der bildenden Kunst überliefern, sammeln, erhalten und wissenschaftlich erschließen.

Bestandsliste

Von A wie Achenbach bis Z wie Zwecker

Zu folgenden Künstlern/Personen verfügt das Archiv des KVM über Schrift- und/oder Bildwerke (die Auswahl erfolgte entsprechend den beiden Publikationen «Schriftquellen» und «Bildquellen» zur Geschichte des Künstlervereins Malkasten).

Bildquellen

Bildquellen zur Geschichte des Künstlervereins Malkasten

Künstler und ihre Werke in den Sammlungen

Bei dem 2002 erschienen Inventarverzeichnis «Bildquellen zur Geschichte des Künstlervereins Malkasten in Düsseldorf. Künstler und ihre Werke in den Sammlungen» handelt es sich um den Komplementärband zu den bereits 1992 veröffentlichten Schriftquellen.