Zukunft braucht Herkunft

Stiftung Malkasten

16-Stiftung-Malkasten.jpg

Robert Hartmann, 1. Vorsitzender der Stiftung Malkasten.

Sehr geehrte Damen und Herren, der Künstlerverein Malkasten begrüßt sie zur Vorstellung der Stiftung Malkasten, heute am 6. November 2012 hier im Jacobihaus. Ich begrüße an dieser Stelle den Kulturdezernenten Hans-Georg Lohe. 
Ich begrüße unsere Stifter, die es ermöglicht haben, dass wir unser Anfangsvermögen bilden konnten - nämlich Herrn Jann Beyen, Herrn Udo van Meeteren, den Künstlerverein Malkasten und das Bankhaus Sal. Oppenheim, durch seinen Direktor, Herrn Friedrich W. Rogge, vertreten, der auch Mitglied des Stiftungsvorstandes ist, ebenso wie Herrn Manfred Morgenstern. Und bitte sehen Sie es mir nach, wenn ich an dieser Stelle nicht jeden Anwesenden aufzählen kann, was keine Geringschätzung ist.

Zum Prozedere: Bevor ich zur Stiftung selbst spreche, bitte ich nun den Kulturdezernenten unserer Stadt, Hans-Georg Lohe, um sein Grußwort. Danach wie gesagt, meine kleine Einleitung zur Stiftung, welche Herr Rogge und Herr Morgenstern ergänzen werden. Danach wie gesagt, meine kleine Einleitung zur Stiftung, welche Herr Rogge und Herr Morgenstern ergänzen werden. Im Anschluss und entsprechend unseres Anlasses, wird der Geiger Paul Rosner, den ich hiermit herzlich begrüßen möchte, quasi im Vorgriff auf seinen Vortrag am Abend, das Stück „Passacaglia" (Schutzengelsonate) aus der Rosenkranzsonate (1676) von Ignaz von Biber - vortragen. 

Im Anschluss sollten wir uns dem Buffet widmen, das uns freundlicherweise Sal. Oppenheim, organisiert von Frau Wolff, zur Verfügung gestellt hat, wie sie, ebenfalls freundlicherweise uns bei den Kosten für Briefpapier, Visitenkarten und grafischen Entwurf etc. aus der Verlegenheit geholfen haben. 
Also nochmals, herzlichen Dank an Sal. Oppenheim. Hier bin ich nun, vom Vorsitzenden des Künstlerverein Malkasten, sanft hinübergeglitten zum Vorsitzenden des Stiftungsvorstandes der Stiftung Malkasten, ohne mit zwei Zungen sprechen zu müssen, darauf kommen wir aber später zurück.
Robert Hartmann

04-Stiftung-Malkasten.jpg

Robert Hartmann im Gespräch mit Frau Dr. Cordula Haase-Theobald.

18-Stiftung-Malkasten.jpg

Kulturdezernent der Stadt Düsseldorf Hans-Georg Lohe spricht die Grußworte der Stadt Düsseldorf.

26-Stiftung-Malkasten.jpg

Friedrich W. Rogge, Direktor Sal. Oppenheim Bank und Mitglied des Vorstandes der Stiftung Malkasten.

24-Stiftung-Malkasten.jpg

Vorstellung der Stiftung Malkasten im Goethe-Zimmer des Jacobi Hauses.

58-Stiftung-Malkasten.jpg

Eckhard Kranz, Friedrich W. Rogge, Manfred Morgenstern, Robert Hartmann, Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff, Dr. Susanne Anna, Bernd Peters im Gespräch nach der Pressekonferenz.